LC Mons Tabor   Lions   Activities   Sponsoren   Termine   Presse   Links   Kontakt   Datenschutz
DANKE MONTABAUR!
 
So sieht ein weiterer Gewinner des 1. Adventskalenders des Hilfswerks des Lionsclub Mons Tabor aus.

Mit großer Freude konnte der amtierende Präsident Andreas Schmidt Frau Isabelle Lenz vom Verein der EinDollarBrille e.V. aus dem Spendenerlös des Verkaufs der Adventskalender einen Scheck in Höhe von € 2.500.--  übergeben. Neben den vielen Gewinnern der durch die ansässigen Geschäfte gespendeten Preise, profitiert neben dem EinDollarBrille e.V. auch die Westerwälder Tafel (wir haben bereits berichte) von der Spendenbereitschaft unserer Bürger/-innen.

© Lionsclub Mons Tabor Montabaur: Andreas Schmidt, Isabelle Lenz von EinDollarBrille e.V.

Frau Lenz bedankte sich über die großzügige Spende. EinDollarBrille e.V.  hat sich zur Aufgabe gemacht, ein Teil der mehr als 150 Millionen Menschen, die auf der Welt eine Brille bräuchten, sich aber keine leisten können, zu unterstützen. Kinder können nicht lernen, Eltern können nicht arbeiten und für ihre Familien sorgen. Die EinDollarBrille besteht aus einem leichten, flexiblen Federstahlrahmen. Sie wird von den Menschen vor Ort selbst hergestellt und verkauft. Die Materialkosten: rund 1 US-Dollar. Weitere Infos finden Sie unter: www.eindollarbrille.de

Da die Aktion mit den Adventskalendern einen guten Anklang gefunden hat, soll der Kalenderverkauf auch in diesem Jahr im Oktober und November wieder erfolgen. Gerne nimmt der Lionsclub Mons Tabor bereits heute Zusagen für Spenden und/ oder Vorbestellungen für Kalender an (info@lions-montabaur.de).



» Übersicht anzeigen «




zurück |  nach oben |  Seite drucken |  Impressum |  Kontakt |  Startseite