Home   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutz

Lions-Club Montabaur Mons-Tabor

Neuer Vorstand nimmt Arbeit auf

Seit dem 01. Juli 2019 hat der Lions Club Montabaur Mons Tabor einen neuen Vorstand. In der ersten obligatorischen Clubsitzung am 08.07 wurde dem neuen Präsidenten Jan Wihl die Präsidentennadel übergeben. Mit dem Präsidenten wurde zudem Frank Wallroth als 1. Vizepräsident, Martin Horoba als 2. Vizepräsident, Rainer Volkmann als Schatzmeister, Kathrin Wallroth als Sekretärin, Michael Lottermann als IT-Beauftragter, Georg Thaller als Clubmaster und Jürgen Götz als Pastpräsident im neuen Vorstand begrüßt. Daneben galt das Interesse auch der langjährigen ehemaligen Clubsekretärin Christa Holly. Sie ist mit über 16 Jahren und somit seit der Gründung des Clubs, das Herz und zentraler Ansprechpartner im Club gewesen. Christa Holly hat nun das Amt an Kathrin Wallroth übergeben, wird aber erfreulicherweise dem Club weiterhin als Mitglied und Kassenprüferin erhalten bleiben.

Im dem Zuge hat der neue Präsident den anwesenden Clubmitgliedern sein Programm für 2019/20 vorgestellt. Im kommenden Lionsjahr will sich der Club aus Montabaur besonders den regionalen sozialen Projekten im Westerwald widmen.

Hierzu zählt u.a. das Projekt „Paula- Kinder helfen Kinder“ welches vom Kreisverband Westerwald des Deutschen Roten Kreuzes durchgeführt wird. Mit dem Projekt werden Kinder im Alter zwischen 5 und 6 Jahren spielerisch und kindgerecht an die Themen „Erste Hilfe" und „Hilfsbereitschaft" herangeführt. Wesentliches Ziel ist es, den Kindern Selbstsicherheit am Helfen zu vermitteln, damit sie im Notfall aus Eigeninitiative und Selbstverständnis heraus handeln können.

Weitere Aufmerksamkeit in diesem Lionsjahr gilt einem Musikinklussionsprojekt, welches gemeinsame mit dem Förderverein der Kreismusikschule Westerwald sowie der Katharina Kasper Schule in Wirges durchgeführt wird. Der inklusive Unterricht soll den Schülerinnen und Schülern die kulturelle Teilhabe ermöglichen, einen anderen Kommunikationskanal als die „Sprache“ zu verwenden. Frei nach dem Motto - Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an-. Kreativität, Neugierde und Fantasie sollen durch die musikalische Betätigung geweckt werden.

Zudem gibt es erste Ideen für ein weiteres Projekt. In Zusammenarbeit mit dem Tennisverein Helferskirchen wäre die Umsetzung eines Sportinklussionsprojektes denkbar. Ziel ist es, spielerisch Kinder losgelöst des sozialen Hintergrundes oder eines möglichen Handicaps zusammenzuführen. Da dieses Projekt noch Ideencharakter besitzt, freut sich der Lionsverein über jegliche Unterstützung bei einer möglichen Umsetzung.

Zur Förderung dieser und weiterer Projekte steht die Generierung von Geldern/Spenden mittels Aktivitäten im Vordergrund. Auch wenn derzeit aufgrund der Temperaturen noch nicht an Weihnachten zu denken ist, waren die Mitglieder bereits emsig und haben für den beliebten Lions Adventskalender 2019 bereits heute Sponsorenzusagen im Wert von über 13.800 € akquiriert. Neben diesem Spitzenwert dürften für die Käufer die fünf Hauptpreise besonders attraktiv sein. Mit einer Auflage von 2.000 Kalendern zu einem Preis von je 5 € kommt der Reinerlös den sozialen Projekten zugute. Erworben werden können die Kalender u.a. auf dem Schustermarkt in Montabaur (14.-15. September) sowie bei diversen Verkaufsstellen, welche im September auf der Lions-Homepage veröffentlicht werden. Der Präsident konnte hochzufrieden verkünden, dass heute bereits 40% der geplanten Gesamtauflage reserviert wurden. Ein Dank gilt den beteiligten Sponsoren und Spendengebern für ihr soziales Engagement.

Damit Interessierte und Förderer der Lionsidee sich auf dem Laufenden halten können, hat der IT-Beauftragte Michael Lottermann die Lions-Homepage komplett reformiert (www.lions-montabaur.de). Zudem wurden in diesem Zuge zwei neue Social Media Kanäle aktiviert (Facebook und Instagram), um agil neue Inhalte kurzfristig veröffentlichen zu können.

v.l.n.r.

1. Vizepräsident Frank Wallroth, Sekretärin Kathrin Wallroth, Schatzmeister Rainer Volkmann, Präsident Jan Peter Wihl, 2. Vizepräsident Martin Horoba, IT-Beauftragter Michael Lottermann 

Nicht im Bild:

Past Präsident Jürgen Götz, Clubmaster Georg Thaller




v.l.n.r. Jan Wihl (Präsident) und Christa Holly (Kassenprüferin), beide Lions Club Montabaur Mons-Tabor



Lions Club Montabaur Mons Tabor
info@lions-montabaur.de

Besuchen Sie uns auch auf:
       
Home   |   Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung